Datenschutzrichtlinie und Datenschutz

Um Ihnen besser dienen zu können, müssen wir Sie um eine Reihe persönlicher Daten bitten, um unsere Vertragsbeziehungen sowie den von Ihnen erwarteten Service bestmöglich zu organisieren.

 

 

Was ist der Zweck unserer Datenschutzrichtlinie?

Unser Unternehmen möchte Sie an seine Verpflichtung erinnern, das Vertrauen, das Sie ihm entgegenbringen, zu respektieren und die in Frankreich und der Europäischen Union geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten (Verordnung Nr. 2016/679 und Gesetz „Informatique et Libertés“) anzuwenden.

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie informiert Sie über die Bedingungen, unter denen Ihr Studio als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung Ihre personenbezogenen Daten erhebt und verwendet. Sie ergänzt die Informationen, die Ihnen zur Kenntnis gebracht werden, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen. Beispielsweise bei der Einrichtung Ihres Abonnements innerhalb unserer CRM-Software.

Diese Richtlinie gilt für Daten, die in unserem Studio, per Post oder telefonisch gesammelt werden, wenn Sie unser Studio kontaktieren. Es handelt sich um Regeln für die personenbezogenen Daten aller unserer Kunden und potenziellen Kunden, unabhängig davon, über welchen Kanal diese Daten gesammelt werden.

Sie ist für alle und jederzeit in Ihrem Studio zugänglich und kann Ihnen auf Anfrage per E-Mail übermittelt werden.

Wir bitten Sie, sie aufmerksam zu lesen und regelmäßig auf sie zu verweisen.

 

 

Welche Daten werden verarbeitet?

Wir können die folgenden Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten:

Daten zu Ihrer Identität: Anrede, Name, Vorname, Adresse, Datum .

Kontaktdaten: Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse …

Diese Daten hängen von Ihren Interaktionen auf dieser Website ab: Terminvereinbarung für ein Probetraining.

Bei der Erhebung Ihrer Daten werden Sie darauf hingewiesen, ob die Angabe dieser Daten obligatorisch oder freiwillig ist. Wenn Sie eine als obligatorisch gekennzeichnete Information nicht angeben, können wir Ihre Anfrage nicht ausführen. Beispielsweise ist Ihre Telefonnummer erforderlich, um Sie an die Bestätigung Ihres Probetrainings zu erinnern, falls dies erforderlich ist.

 

 

Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Bei jeder Verarbeitung erheben und verwenden wir nur die Daten, die für den jeweiligen Zweck relevant und notwendig sind.

Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihre Anfrage auf der Website zu bearbeiten.

Wir verwenden Ihre Daten auch, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, wobei wir stets darauf achten, dass Ihre Rechte und Interessen gewahrt bleiben, und wenn nötig auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Zustimmung : Verwaltung und Verbesserung der Kundenbeziehung, Verbesserung Ihrer Erfahrung bei Iron Bodyfit und Bereitstellung von Angeboten, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, Zusendung von Mitteilungen, Durchführung von statistischen Analysen, Durchführung von Umfragen zur Kundenzufriedenheit, Information über neue Dienstleistungen.

Ihre Daten werden auch verwendet, um uns die Einhaltung unserer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen zu ermöglichen.

Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von dem Zweck ab, für den sie verwendet werden.

 

 

Werden Sie kommerzielle Angebote erhalten?

Unter Beachtung der von Ihnen getroffenen Wahl können wir Ihre Kontaktdaten verwenden, um Ihnen kommerzielle Angebote zukommen zu lassen, insbesondere per:

Post ;

Telefon ;

E-Mail;

SMS.

 

Angebote per Post oder Telefon :

Wir können Ihnen Angebote per Post zusenden oder Sie telefonisch kontaktieren, um Ihnen Angebote für unsere Produkte und Dienstleistungen zu unterbreiten. Sie können auch Angebote per Post von Partnerunternehmen erhalten.

Wenn Sie dies nicht wünschen, teilen Sie uns dies einfach mit.

 

 

Angebote per E-Mail oder SMS :

Sie können per E-Mail oder SMS Angebote für unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Angebote für Produkte und Dienstleistungen von Partnerunternehmen erhalten, sofern Sie Ihre Zustimmung (durch das Kontrollkästchen) erteilen, die Sie jederzeit widerrufen können.

Falls Sie uns Ihre Daten im Zusammenhang mit einem Abonnement bei unserem Unternehmen mitgeteilt haben und sofern Sie nicht widersprechen, können wir Ihnen Angebote für unsere Produkte und Dienstleistungen zusenden.

Es steht Ihnen frei, den Erhalt dieser Angebote jederzeit abzulehnen.

Für unsere Angebote per E-Mail: indem Sie auf den Abmeldelink klicken, der in jeder E-Mail enthalten ist.

Für unsere Angebote per SMS: indem Sie sich direkt an uns wenden.

 

An wen sind Ihre Daten gerichtet?

Die Empfänger der personenbezogenen Daten sind im Rahmen der oben genannten Zwecke: die ordnungsgemäß befugten Mitarbeiter unseres Unternehmens, unserer Geschäftsleitung, der Gesellschaft für vereinfachte Aktion IRON BODYFIT CORPORATION, unserer Dienstleister, Partner und Subunternehmer.

Die Daten können auch an die zuständigen Behörden weitergegeben werden, wenn diese es verlangen oder damit wir anderen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen können.

 

 

Wie gewährleisten wir die Sicherheit Ihrer Daten?

Wir verpflichten uns, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, indem wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um den Verlust, die zufällige Zerstörung, den Missbrauch und den unbefugten Zugriff zu verhindern.

 

Werden Ihre Daten außerhalb der EU verarbeitet?

Es kann sein, dass wir Ihre Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union übertragen müssen. In diesem Fall stellen wir sicher, dass die durchgeführten Verarbeitungen ein Schutzniveau für personenbezogene Daten einhalten, das dem von den Vorschriften geforderten entspricht.

 

Welche Rechte haben Sie?

Gemäß den geltenden Vorschriften haben Sie verschiedene Rechte, die Sie jederzeit ausüben können:

Sie haben ein Recht auf Zugang, ein Recht auf Berichtigung, ein Recht auf Löschung der Sie betreffenden Daten sowie das Recht, die Übertragbarkeit der von Ihnen bereitgestellten Daten zu beantragen.

Sie haben das Recht, aus legitimen Gründen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen oder die Einschränkung dieser Verarbeitung zu verlangen.

Sie haben auch das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zu Direktmarketingzwecken sowie gegen das Profiling zu widersprechen, wenn dieses zu demselben Zweck erfolgt.

 

Sie haben das Recht, Richtlinien für den Verbleib Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod festzulegen.

 

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Um eines Ihrer Rechte auszuüben, schreiben Sie uns einfach direkt an die folgende E-Mail-Adresse: suisse@ironbodyfit.ch und geben Sie Ihren :

Name,

Vorname,

Adresse

und fügen Sie einen Identitätsnachweis bei (eine Kopie der Vorder- und Rückseite, die es uns ermöglicht, die Identität des Antragstellers zu überprüfen).

 

Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer vollständigen Anfrage beantworten.

Wir verpflichten uns, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu wahren. Sollten Sie dennoch der Ansicht sein, dass diese Rechte nicht respektiert wurden, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL) einzureichen, der Kontrollbehörde, deren Aufgabe es ist, in Frankreich über die Einhaltung der für die Verarbeitung personenbezogener Daten geltenden Vorschriften zu wachen: www.cnil.fr